Die zweite Serienfolge „Die Schatten über dem Balkan” erhält Preis des Publikums auf dem Sarajevo Filmfestival

08-27-2019

Die meisten Stimmen des Publikums auf dem 25. Sarajevo Filmfestival bekam die Fortsetzung der Serie „Die Schatten über dem Balkan“.

Der Premierenvorstellung auf dem Festival wohnte das durch den Regisseur Dragan Bjleogrlić geführte Autoren- und Schauspielerteam bei und das Publikum beschenkte es mit frenetischem Beifall und Ovationen.

Die zweite Saison dieser Serie, die aus der Originalproduktion United-Media stammt, bringt uns noch ehrgeizigere Darstellung der verschleierten Balkangeschichte mit der spektakulären Mischung der Aktion und des Dramas, des Geheimnisses und der Spannung, die uns von den schlammigen Straßen der Jatagan-Mahalla bis hin zu den schillernden Wiener Machtkorridoren führen. Die Handlung der neuen Saison der Serie beginnt in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts – vor dem Beginn des Zweiten Weltkriegs.

„Die zweite Saison führt in das Jahr 1933 zurück und fängt mit der Silvesterfeier zu 1934 an, als der Mord des Königs Aleksandar Karađorđević vorbereitet und realisiert wurde. Dies ist der politische Hintergrund der Serie. Natürlich wird auch diese Saison wie die erste ein paar Parallelgeschichten haben, die ineinander gehen und am Ende wie durch einen Trichter in eine Geschichte – die gemeinsame Auflösung – einfließen. Ich bin fest davor überzeugt, dass dies die Jahre sind, die in vielerlei Hinsicht das ganze 20. Jahrhundert und besonders die Situation auf dem Balkan bestimmt haben, und dass die Wurzeln von allem, was wir heute erleben, damals gesetzt wurden“, hob der Serienautor Dragan Bjelogrlić hervor.

Auch in der Folgeserie werden wir die Rollen genießen, die die Schauspieler Marija Bergam, Nenad Jezdić, Goran Bogdan, Jovana Stojiljković, Miloš Samolov, Srđan Žika Todorović, Gordan Kičić, Nikola Đuričko, Nebojša Dugalić, Branimir Brstina, Marko Živić, Toni Mihajlovski und Petar Arsovski spielen, jedoch auch die neuen Gestalten, die den Schauspielern Nataša Ninković, Leona Paraminski, Bogdan Diklić, Vesna Trivalić, Marko Grabež und Igor Đorđević zugeteilt wurden.

Der Beginn des Sendens ist exklusiv auf dem Kanal NOVA S für den Oktober 2019 geplant.

United Media Network AG.

Marktgasse 2
8001 Zürich
Switzerland
REG# CHE-200.642.145
VAT# CHE-200.642.145 MWST
office@unitedmedia.net

United Media Sarl

43, Boulevard Pierre Frieden
L-1543 Luxembourg
Luxembourg
REG# B184939
VAT# LU26944138
office@unitedmedia.net