Adam Santovac bekommt den Preis für Investigativen Journalismus Dejan Anastasijevic 2020

06-16-2020

Der unabhängige Verband der Journalisten in Serbien (NUNS) hat den Preis für Investigativen Journalismus, Dejan Anastasijevic 2020, in der Kategorie elektronische Medien an Adam Santovac verliehen, für den Dokumentarfilm „Mega diplomac“ in der Produktion von Fernsehsender N1.

In diesem Dokumentarfilm wird eine Reihe von unlogischen Ereignissen entdeckt, die das Abschlusszeugnis von Innenminister und Vizepräsident der Republik Serbien Nebojsa Stefanovic in Zweifel zieht. Der Film zeigt wie die Position der Universität Megatrend in Gesellschaft unerreichbar bleibt.

Wenn es sich um Druckmedien handelt, hat der Journalist der Wochenzeitungen NIN Vuk Cijic den Preis für seine Serientexte über die Affäre Krusik bekommen. In der Kategorie Onlinemedien hat die Zeitschriftenredaktion BIRN das Auszeichnung bekommen – die Journalisten Jelena Veljkovic und Aleksandar Djordjevic für die Texte über den Vater des Polizeiministers.

Portalen Juzne vesti und Masina haben spezielle Plakate bekommen.

Anlässlich des Internationalen Tages der Pressefreihat wird der NUN Preis jedes Jahr am 03. Mai für einen einzigartigen Beitrag in dem Investigativen Journalismus mit der Unterstützung von Botschaft den Vereinigten Staaten verliehen. Dieses Jahr wurde die feierliche Auszeichnung wegen dem Covid-19 auf den 11. Juni verschoben.

Jedes Jahr werden die Preise für Investigativen Journalismus in drei Kategorien verliehen: Elektronische- (Fernsehsender und Rundfunk), Online- und Druckmedien. Dieses Jahr sind 27 unterschiedliche Reportagen an die Bewerbung angekommen, die in 18 verschiedenen Medien im Zeitraum vom 05. März 2019. bis zum 20. März 2020. veröffentlicht wurden.

 

United Media Network AG.

Marktgasse 2
8001 Zürich
Switzerland
REG# CHE-200.642.145
VAT# CHE-200.642.145 MWST
office@unitedmedia.net

United Media Sarl

43, Boulevard Pierre Frieden
L-1543 Luxembourg
Luxembourg
REG# B184939
VAT# LU26944138
office@unitedmedia.net